GIS Header General

Das „Giersch International Symposion“ ist eine Konferenzserie, ermöglicht durch eine großzügige Spende der STIFTUNG GIERSCH. Sie stellt für die 3 Jahre insgesamt 300.000€ für die Organisation und Durchführung der Symposien zur Verfügung. Die STIFTUNG GIERSCH engagiert sich schon seit Jahren für die Wissenschaft im Rhein-Main-Gebiet und insbesondere am FIAS. So hat die STIFTUNG GIERSCH z.B. das Institutsgebäude des FIAS am Frankfurter Campus Riedberg erbaut und die Stiftungsprofessur für „Bioinformatik“ am FIAS und der Goethe-Universität ermöglicht, die im Oktober 2016 ihre Arbeit aufnahm.

Veranstaltungen

GIS 2017 Diskussion Markus

Giersch International Symposium 2017

Das zweite Giersch International Symposium fand vom 16.-27- Oktober am FIAS statt. Über den Zeitraum von 2 Wochen kamen rund 100 Wissenschaftler aus der ganzen Welt zusammen, um über die Krebstherapie mit Partikelstrahlen zu diskutieren und zu lernen. Weitere Informationen gibt es direkt auf der Konferenzseite (englischsprachig).

GIS Gruppenbild 2016

Giersch International Symposium 2016

Kosmische Materie und die experimentelle Suche nach der Quantengravitation bildeten die Schwerpunkte des ersten „Giersch International Symposions“, welches vom 19.-30. September am Frankfurt Institute for Advanced Studies (FIAS) stattfand.

Sponsoren